Die neue Medienkunst zurecht tweaken


"Die virtuelle Zukunft kommt nach Zürich" heisst es im Mailing. Worum geht es? Um ein Festival namens Tweakfest, das der gemeinsame Nenner der digitalen Avantgarde sein soll. Vom 24. bis 26. Mai 2007 im TECHNOPARK® Zürich. Im Vordergrund stehen "Namen" und Sponsoren.

Die neue Medienkunst ist gerade daran, sich zurecht tweaken zu lassen. Die Ökonomie der Aufmerksamkeit verlangt es wohl, so heißt es denn: Mit alten Namen die Zukunft einläuten vom 24. bis 26. Mai 2007 im TECHNOPARK® Zürich.

Zitat der Ankündigung: "Das Tweakfest ist der gemeinsame Nenner der digitalen Avantgarde. Hier trifft Apple-Gründer Steve Wozniak auf die Medienkunst-Pioniere von etoy.

Namhafte Experten diskutieren die virtuelle Zukunft der Menschheit in Online-Welten wie Second Life oder World of Warcraft. Technologie-Leader präsentieren das neuste Equipment für den digitalen Lifestyle."

http://www.tweakfest.ch/exhibition/

Posted: Freitag - Mai 04, 2007 at 03:36 nachm.          


©